Google Chromecast

Mit dem Chromecast lassen sich Videos und Musik vom Smartphone, Tablet und Laptop kabellos auf den Fernseher übertragen. Das funktioniert mit Android-Smartphones und -Tablets, iPhone, iPad, Chrome für Mac und Chrome für Windows und Chromebooks. Unterstützt werden YouTube, Google Play, Watchever, Maxdome, Chrome und viele weitere Apps. Der Google Chromcast Dongle ähnelt in Aussehen und Größe einem gängigen USB Stick. Angeschlossen wird der Google Chromecast über den HDMI Eingang des Fernsehers. Ein Reset Knopf startet ihn bei Abstürzen neu. Die Installation ist kinderleicht. Chromecast an den HDMI Eingang und die USB Buchse des Fernseher anstecken, die Chromecast App für Android oder IOS auf das Smartphone oder Tablett laden, Chromecast als W-Lan einrichten und mit dem Smartphone bzw. Tablett verbinden. Und schon kann es los gehen!

Hier einige Tricks mit denen Ihr mehr aus dem Chromecast raus holen könnt.

Der Chromecast im Praxistest